3.1 Ziel der Rechnungslegung


Gemäss Art. 47 Abs. 1 FHG soll mit der Rechnungslegung des Bundes die Vermögens-, die Finanz- und die Ertragslage den tatsächlichen Verhältnissen entsprechend dargestellt werden. Eine transparente Rechnungslegung soll der Anforderung nach zuverlässigen, vergleichbaren und verständlichen Informationen gerecht werden.

 


Seiteninformationen
Herausgeber: Eidgenössische Finanzverwaltung EFV
Gültigkeitsbereich: Bundesverwaltung
Gültig ab: 18.05.2006
Gültig bis: Auf Widerruf
Letzte Änderungen: 19.05.2011