Datenbank der Bundessubventionen

< < < Zurück zur Uebersicht

Detailinformationen zu: A231.0290 / Regionaler Personenverkehr

Grunddaten
Kreditnummer   A231.0290
Subventionsbezeichnung   Regionaler Personenverkehr
Aufgabengebiet   Verkehr
Departement   UVEK
Amt Nr. / Amt   802 / BAV
Rechtsgrundlage   Eisenbahngesetz vom 20.12.1957 (EBG; SR 742.101); V vom 11. November 2009 ueber die Abgeltung des regionalen Personenverkehrs (ARPV; SR 745.16), Verordnung vom 18.12.1995 ueber die Anteile der Kantone an den Abgeltungen und Finanzhilfen im Regionalverkehr (KAV; SR 742.101.2)
Übergeordnete Ziele des Bundes  

Sicherstellung eines flaechendeckenden Angebotes im oeffentlichen Verkehr.

Subventionierte Leistungen   Abgeltung der von Bund und Kantonen bestellten Leistungen im regionalen Personenverkehr. Abgegolten werden die ungedeckten Plankosten des oeffentlichen Regionalverkehrs, der zur Erschliessung von Ortschaften mit mindestens 100 ganzjaehrigen Einwohnern beitraegt. Mit der Einfuehrung von NRM umfasst der Kredit nur noch die Abgeltungen des Verkehrs. Fuer die Abgeltung der ungedeckten Kosten der Infrastruktur besteht ein separater Kredit (Andere KTU Betrieb Infrastruktur)
Subventionierung der
Leistung seit
  2000
Subventionsempfänger
    SBB, Postauto, weitere konzessionierte Transportunternehmen (Privatbahnen und Busbetriebe)
Beiträge in CHF
1980  
1985  
1990  
1995  
2000   1'205'500'000
2005   1'286'444'600
2006   1'304'383'500
2007   907'850'185
2008   758'143'796
2009   769'175'053
2010   799'335'334
2011   804'025'949
2012   855'928'151
2013   886'636'043
2014   901'045'600
2015   918'434'334
2016   933'218'219
2017   947'866'028
Subventionsart in %
Finanzhilfe  
Abgeltung   100
Pflichtbeitrag an
internationale Organisationen
 
Form der Subvention
    A-fonds-perdu-Beitrag
Änderung der
Subventionsverbuchung
  Ein Teil der Subvention wurde in die Kredite 1078/A2310.0382 und 1078/A4300.0131 (2007) sowie 1078/A2310.0451 (2011) verschoben.

 

< < < Zuruek zur Uebersicht

 

Zum Seitenanfang

Zuletzt aktualisiert: 01.11.2018