Datenbank der Bundessubventionen

< < < Zurück zur Uebersicht

Detailinformationen zu: A236.0111 / Gueterverkehrsanlagen und technische Neuerungen Gueterverkehr

Grunddaten
Kreditnummer   A236.0111
Subventionsbezeichnung   Gueterverkehrsanlagen und technische Neuerungen Gueterverkehr
Aufgabengebiet   Verkehr
Departement   UVEK
Amt Nr. / Amt   802 / BAV
Rechtsgrundlage   Bundesgesetz vom 22.3.1985 ueber die Verwendung der zweckgebundenen Mineraloelsteuer und der Nationalstrassenabgabe (MinVG; SR 725.116.2); Guetertransportgesetz vom 25.9.2015 (GueTG; SR 742.41)
Übergeordnete Ziele des Bundes  

Schaffung der Voraussetzungen fuer einen erfolgreichen Verlagerungsprozess des alpenquerenden und des Binnengueterverkehrs von der Strasse auf die Schiene.

Subventionierte Leistungen   Bau und Erneuerung von Anlagen und Einrichtungen fuer den Umschlag zwischen den Verkehrstraegern (Container-Terminal) im Inland und angrenzenden Ausland sowei von Anschlussgleisen.
Subventionierung der
Leistung seit
  2016
Subventionsempfänger
    Container-Terminal-Betreiber und private Firmen, Konsortien, Interessengemeinschaften, Gemeinden
Beiträge in CHF
1980   0
1985   0
1990   0
1995   0
2000   0
2005   0
2006   0
2007   0
2008   0
2009   0
2010   0
2011   0
2012   0
2013   0
2014   0
2015   0
2016   31'355'952
2017   16'312'883
Subventionsart in %
Finanzhilfe   100
Abgeltung   0
Pflichtbeitrag an
internationale Organisationen
  0
Form der Subvention
    A-fonds-perdu-Beitrag
Änderung der
Subventionsverbuchung
  Anschlussgleise wurden bis Ende 2015 ueber den Kredit A4300.0121 gefoerdert, Terminalanlagen ueber den Kredit A4300.0141.

 

< < < Zuruek zur Uebersicht

 

Zum Seitenanfang

Zuletzt aktualisiert: 01.11.2018