Datenbank der Bundessubventionen

< < < Zurück zur Uebersicht

Detailinformationen zu: A236.0129 / Historische Verkehrswege

Grunddaten
Kreditnummer   A236.0129
Subventionsbezeichnung   Historische Verkehrswege
Aufgabengebiet   Verkehr
Departement   UVEK
Amt Nr. / Amt   806 / ASTRA
Rechtsgrundlage   Bundesgesetz vom 22.03.1985 ueber die Verwendung der zweckgebundenen Mineraloelsteuer (MinVG; SR 725.116.2); Bundesgesetz vom 01.07.1966 ueber den Natur- und Heimatschutz (NHG; SR 451)
Übergeordnete Ziele des Bundes  

Erhaltung, Erforschung und Dokumentation eines nationalen Kulturgutes; Inwertsetzung dieses nationalen Kulturgutes fuer die Bevoelkerung durch Integration in das schweizerische Langsamverkehrs-, vorab Wanderwegnetz (z.B. Jakobswege oder Kulturwege).

Subventionierte Leistungen   Unterstuetzt werden die Erhaltung, Pflege, Erforschung, Dokumentation und Bekanntmachung der schuetzenswerten historischen Verkehrswege.
Subventionierung der
Leistung seit
  1967
Subventionsempfänger
    Der Wegeigentuemer, in der Regel eine oeffentlichrechtliche Koerperschaft
Beiträge in CHF
1980  
1985  
1990  
1995  
2000   2'881'280
2005   1'936'200
2006   1'965'200
2007   1'974'753
2008   1'991'175
2009   1'081'007
2010   1'851'548
2011   2'055'551
2012   2'095'800
2013   2'079'354
2014   2'137'766
2015   2'414'150
2016   2'393'525
2017   2'371'130
Subventionsart in %
Finanzhilfe   100
Abgeltung  
Pflichtbeitrag an
internationale Organisationen
 
Form der Subvention
    A-fonds-perdu-Beitrag
Änderung der
Subventionsverbuchung
 

 

< < < Zuruek zur Uebersicht

 

Zum Seitenanfang

Zuletzt aktualisiert: 01.11.2018